Über Uns

 

 
   

PERSÖNLICHES

Gerald Rosenberger

geb. 08.02.1961

 

 

 

 

Kurz und Knapp

 

 

 

Schon als Kind war ich sehr naturverbunden und beschäftigte mich viel mit Tieren. Insbesondere das Reiten hatte es mir als junger Bengel angetan. Auch heute ist es noch eine Leidenschaft von mir. Nur leider fehlt mir die Zeit, um intensiv am Reitsport teilzunehmen. Denn in meiner Jugend entdeckte ich, dass die Haltung und später auch die Ausbildung von Hunden weitaus interessanter und auch eine ungemeine Herausforderung, nicht nur an den Hund, sondern auch an mich ist. Angefangen habe ich damals mit allen möglichen Rassen (Schäferhunde, Neapolitaner, Cockerspaniel usw.). Nur musste ich feststellen, dass der Rottweiler für mich der Beste unter ihnen ist. Zur Haltung und Ausbildung, da mir sein Wesen und auch sein Aussehen von je her gut gefiel. So kam es dazu, dass ich in unserem schönen Saaletal sesshaft wurde und nunmehr seit 20 Jahren Rottweiler züchte und ausbilde.

Zu DDR-Zeiten war ich Mitglied im DDR-Rottweilerklub und wurde nach der Wiedervereinigung 1990 Mitglied im Allgemeinen Deutschen Rottweilerklub. Durch diese neue Mitgliedschaft verfestigten sich natürlich auch meine Kontakte in die alten Bundesländern. Vor allem mit Martin Speck (Zwinger „vom Obergrombacher Schoss“) verbindet mich auch bis heute noch eine tiefe, herzliche Freundschaft. Mit seiner Hilfe konnte ich mir einen guten Zuchtbestand aufbauen. Er half mir wo er nur konnte, gab mir wertvolle Tipps, ließ mich an seinen Erfahrungen teilhaben und zog mit mir meinen heutigen Zuchtbestand über „Hassan vom Königsgarten“ heran.

Aus dieser Aufzucht entstanden meine größten Zuchterfolge bis zum heutigen Standpunkt:

Name Prüfungen Titel
„Felix von der Weinrebe“ SchH3 / BH / FH / ZTP Deutscher VDH-Champion
„Oskar von der Weinrebe“ SchH3 / ZTP Deutscher VDH-Champion
„Quacks von der Weinrebe“ SchH2 / ZTP Deutscher VDH-Champion
„Jipsy von der Weinrebe“ SchH3 / IPO 3 / ZTP gekört / FH2 Deutscher VDH-Champion
„Zara von der Weinrebe“ SchH3 / ZTP / BH / AD Deutscher VDH-Champion
     

Ich betreibe aber nicht nur selber eine Zucht, sondern engagiere mich wo ich nur kann und setze mich für unsere Rasse ein. Seit 1989 bin ich Vereinsvorsitzender des Hundesportvereins in Bad Kösen und war auch 10 Jahre Landesgruppenvorsitzender der 18. LG. Es ging mir nicht nur darum, dass ich den Rottweiler anmutig fand. Nein ich wollte und will auch heute noch, dass der Eindruck des Rottweilers deutschlandweit nicht nur negativ dargestellt wird. Er wäre ein Kampfhund, aggressiv und unberechenbar. Nein – ich möchte mit meiner Öffentlichkeitsarbeit, mit meinen Aktivitäten im Verein auch bewirken, dass der Rottweiler wieder in ein positiveres Licht gerückt wird. Da wo er hin gehört! Als familienfreundlicher und vor allem wesensfester Hund, der bei artgerechter Haltung der beste Freund des Menschen sein kann!

Ich bin nicht nur auf nationaler sondern auch auf internationaler Ebene tätig. Viele meiner Hunde verkaufte ich nach Amerika, Thailand und Indonesien. Gelegentlich, wenn es die Zeit erlaubt, besuche ich auch den ein oder anderen Hund im Ausland. Die Halter sind darüber oft sehr erfreut, weil man ihnen auch dann noch wertvolle Tips mit auf den Weg geben kann.

Bis zum heutigen Zeitpunkt bin ich stolz auf das, was ich mit meiner Zuchtlinie erreicht habe und hoffe, dass ich auch noch die nächsten Jahre interessante Rottweiler züchte.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf meiner Homepage und freue mich, wenn Sie bei Bedarf oder auch bei Fragen den Kontakt zu mir suchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[Home][über uns][Aktuelles][Rüden][Hündinnen]

[Nachwuchs][Wurfplanung][Verkäufe][Ahnengalerie][Kontakt][Links][Impressum]